Kolonbehandlung

Kolonbehandlung (Darmbehandlung)

Die Kolonbehandlung ist eine reflextherapeutische Methode, die durch manuelle Reizung von 5 retroperitoneal gelegenen Kolonpunkten funktionsordnend auf die Bauchorgane einwirkt. Diese Punkte werden nacheinander aufgesucht und mit kreisenden Bewegungen entsprechend dem Atemrhythmus massiert.

Wirkungen:

- Einfluss auf den vegetativen Tonus der Abdominalorgane.
- Ausgleich spastischer, aber auch atonischer Symptome der glatten Muskulatur, bes. am Kolon selbst ( Tonus und Peristaltik ).
- Einfluss auf Tonus, Peristaltik des Kolons.

Kolon Behandlung-Massage wird angewendet bei:


Reizkolon ( Colon irritable )
Chronische Obstipation ( Verstopfung )
Meteorismus ( Blähungen )
Gallenwegsleiden
Ulcus Duodeni ( Zwölffingerdarmgeschwür )

(C) 2012 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken